180608_Weidner_LogoV2
web_Badehund_675373384
Liebe Leserinnen und Leser,

so schnell geht’s – wir sind im Jahr 2022 angekommen. Und ehe man sich‘s versieht, wird unser Weihnachtszwerg zum klassischen Garten(Frühlings-)Zwerg. Damit wir – wie er – in einigen Wochen die neu aufblühende Natur genießen können, macht es Sinn, sich bereits im Winter vorzubereiten. Wir haben neben Neuigkeiten aus der Praxis in diesem Newsletter dazu ein paar Tipps für Sie zusammengestellt. Viel Freude beim Lesen!

Was können Sie sich zu Beginn des Jahres Gutes tun?
Ihre Gesundheit – und insbesondere Ihr Immunsystem – freuen sich, wenn Sie:
  • lange Spaziergänge in der Natur unternehmen
  • sich nicht stressen lassen – weder von den Mitmenschen noch von sich selbst
  • nach den Feiertagen etwas „sparsamer“ essen und trinken. Das Intervallfasten ist dafür eine tolle Methode – mehr dazu finden Sie in unserem Artikel.
Und wenn es noch ein wenig mehr sein darf und Sie sich dabei helfen lassen möchten, Ihr Immunsystem auf Vordermann zu bringen, legen wir Ihnen unseren Bodyguard fürs Immunsystem ans Herz: Dieser ist Teil unserer exklusiven "Extra-Leistungen für mehr Abwehrkräfte" (kurz: ELA) und genau das Richtige, wenn Sie:
  • dauerhaft Abgeschlagenheit empfinden oder unter hartnäckigen Infekten leiden
  • ohne Chemiekeule langfristig eine stärkere Immunabwehr aufbauen wollen
  • Eigenverantwortung für Ihre Gesundheit übernehmen – über reine Basisleistungen Ihrer Krankenkasse hinaus
  • Ihrem körperlichen und seelischen Wohlbefinden etwas gönnen möchten
Damit Sie weniger krank werden, Stress besser bekämpfen und sich fitter und erholter fühlen, bietet der Bodyguard verschiedene, ganzheitliche Möglichkeiten – von Thymustherapie über Infusionskur bis hin zur Eigenblut-Therapie: Letztere wird homöopathisch angereichert gespritzt und aktiviert das Immunsystem. Für schnellere Heilung, bessere Prophylaxe und weniger Infekte – auf maximal natürliche Weise.

Mehr erfahren?
https://praxis-weidner.de/wp-content/uploads/2021/08/flyer_immun.pdf

TIPP: Sei gut zu dem Gesicht im Spiegel. Immer.
Ihr Fokus liegt mehr auf dem seelischen Gleichgewicht und Zeit für sich? In der V.I.P. Sprechstunde bei Herrn Dr. Weidner oder im Rahmen eines persönlichen Einzel-Coachings bei Frau Dr. Scheitler finden Sie neue Wege zu mehr Klarheit, Selbstbestimmung und innerer Zufriedenheit. Lust auf eine Verabredung mit Ihrem inneren Ich? Alle Infos dazu finden Sie hier: https://scheitler.de/persoenliche-entwicklung/ sowie VIP-SPRECHSTUNDE.
Was können Sie uns Gutes tun?
Um Sie wie gewohnt bestmöglich zu betreuen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n neue/n Medizinische/n Fachangestellte/n. Kennen Sie eine passende Kandidatin oder einen Kandidaten mit offener, sympathischer Art, die oder der in unser engagiertes Landarzt-Team passt? Dann freuen wir uns nicht zwergenhaft, sondern riesig, wenn Sie Frau Dr. Christine Scheitler informieren:
  • Telefonisch unter 0160/7239888 oder
  • per Mail an scheitler@praxis-weidner.de
Das Impfen geht weiter!
Die gute Nachricht zum Jahresauftakt: Wir haben es tatsächlich mit viel Schweiß und Mühen geschafft, unsere Warteliste auf Zwergengröße schrumpfen zu lassen. Heißt: Wir können Ihnen wie versprochen einen neuen Impftermin-Samstag anbieten!
  • Wann? Samstag, 5. Februar
  • Was? Booster-Impfungen (Dritt-Impfungen)
  • Wie? Anmeldungen bitte ausschließlich online unter https://praxis-weidner.de/corona-impfung/
  • Um wieviel Uhr? Nach Ihrer Anmeldung rufen wir Sie an und teilen Ihnen die Uhrzeit mit – bitte gehen Sie ans Telefon, wenn die Nummer 0157/51348109 oder 07144/8848721 anruft.
  • Und wenn ich eine Erst- oder Zweitimpfung benötige? Auch dann melden Sie sich bitte online an – wir melden uns mit Ihrem Impftermin.
Wichtig: Wir können Sie nur Impfen, wenn Sie die notwendigen Formulare ausgefüllt zum Termin mitbringen. Diese finden Sie hier zum Download.

Wir freuen uns auf Sie.
Herzliche Grüße schickt Ihnen
Ihr
Harald Weidner und das Praxisteam
Email Marketing Powered by MailPoet