Impf-Info

Stand 12. Dezember 2021

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

wie viele von Ihnen bereits wissen, impfen wir aktuell  – u.a. bedingt durch die BioNTech-Lieferengpässe – diejenigen Patienten, die bereits auf der Warteliste standen. Wir werden aber weiterhin alles dafür tun, Sie schnellst- und bestmöglich versorgen zu können. Wenn uns die Reglementierungs-Ideen der Politik sowie nicht eingehaltene Lieferzusagen keinen Strich durch die Rechnung machen, können wir bis Mitte Januar alle von Ihnen, die auf unserer Warteliste stehen, impfen.

Und dann? Dann starten wir neu durch. Sprich‘, Sie können sich unter https://praxis-weidner.de/ voraussichtlich ab Mitte Januar für weitere Termine anmelden.


21. November 2021 – Stand der Dinge

Reglementierung Lieferung Impfstoff Biontech

Konsequenzen für unsere Impftermine

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

da die Lieferungen für den Impfstoff Biontech vom Gesundheitsministerium ab sofort stark reglementiert werden, müssen wir leider bereits fest vereinbarte Impftermine absagen. Wir melden uns telefonisch bei Ihnen, sobald Näheres dazu feststeht.

Da dies für die nächsten Wochen leider mehrere Hundert Termine betrifft, bitten wir Sie dringend von telefonischen und persönlichen Nachfragen in der Praxis abzusehen. Bitte informieren Sie sich bitte tagesaktuell auf unserer Homepage.  Bei Rückfragen senden Sie bitte eine Mail an leistungen@praxis-weidner.de. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Neue Anmeldungen können wir zurzeit daher leider nicht entgegennehmen. Unsere Anmeldung auf der Homepage müssen wir leider bis auf Weiteres schließen. Auch eine Anmeldung für Moderna ist nicht möglich.

Wir sind, ehrlich gesagt, fassungslos, welche unsinnigen Entscheidungen Herr Spahn in dieser kritischen Phase der Pandemie trifft und sind gespannt, wie sich die Situation in den nächsten Tagen entwickeln wird. Auf jeden Fall versuchen wir unser Bestes, Ihnen, liebe Patientinnen und Patienten, dennoch zeitnah einen Termin zu ermöglichen.

Ihr Harald Weidner